Klinische Hypnose

Praxis für Hypnose & Hypnosetherapie

Allgemeines

Hypnose hat eine fast 4000 Jahre lange erfolgreiche Tradition und hat sich in den letzten Jahrzehnten stark weiter entwickelt. Daraus ergibt sich ganz natürlich, Hypnose ist nicht gleich Hypnose. Viele arbeiten in Hypnose ausschliesslich mit Suggestionen, was oft funktioniert und bei gewissen Themen auch genügt. Das ursächliche Problem beim Kunden wird jedoch dabei nicht bearbeitet.
Erfahren Sie mehr >>>

Schnellere Genesung

Wer möchte, z.B. nach einem Unfall, nicht so schnell wie möglich wieder gesund und fit werden. Natürlich Spitzensportler aber auch viele Mensch wie Sie und ich. Hypnose wirkt unterstützend und verkürzt sehr oft die Rekonvaleszenz.
Erfahren Sie mehr >>>

Trauma und Stressbehandlung

Sie fühlen sich krank, es wird jedoch keine körperliche Störung gefunden?
Diagnose = psychosomatisch Erkrankung.

Haben Sie eine Krankheit, die in der gängigen Praxis als unheilbar angesehen wird, ohne dass man wirklich weiss woher diese kommt?
Diagnose = damit müssen sie leben und vielleicht ein Leben lang Medikamente einnehmen.
Erfahren Sie mehr >>>

Was ist Hypnose

Hypnose ist ein ganz natürlicher Trancezustand. Sie begeben sich selbst täglich mehrfach, unbemerkt in diese Trance. Dabei behalten Sie immer die Kontrolle und können die Hypnose jederzeit selbst beenden, wenn Sie das möchten. 

  • Abnehmen, Essstörungen (Anorexie, Bulimie)
  • Alkoholismus, Sucht, Suchterkrankungen, Rauchen
  • Allergien
  • Ängste, Phobien, Panik, Lampenfieber
  • Asthma
  • Blockaden
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED, Colitis ulcerosa, Morbus Chron)
  • Depressionen und psychische Probleme
  • Ex- Partnerschaften verarbeiten
  • Leistungssteigerung in Schule, Beruf und Sport
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Minderwertigkeitsgefühle, bzw. Selbstsicherheit/ Selbstwertgefühl stärken
  • Nägelkauen
  • Posttraumatische Belastungsstörung (Abkürzung: PTBS)
  • Posttraumatische Amnesie (PTA)
  • Schlafstörungen, Schlaflosigkeit
  • Schmerzen mildern, kontrollieren
  • Sexualität (nicht organische Impotenz, Frigidität, etc.)
  • Sporthypnose
  • Stottern
  • Stressbewältigung, Prüfungsangst, Konzentrationsprobleme
  • Ticks und Spleens
  • Trauer
  • Traumatische Erlebnisse,
  • Unterstützung der Chemotherapie von Patienten mit Tumorerkrankungen
  • Unverarbeitete Kindheitserlebnisse aufarbeiten
  • Verdauungsstörungen
  • Zähneknirschen (Bruxismus)
  • Zwang / Zwangserkrankung
  • u.v.m.
WhatsApp Chat